Waermetauscher

Starten Sie Einsparungen von Brennstoff und leisten Sie somit Ihren Beitrag zum Klimaschutz und der Umwelt.

Viele Prozesse erzeugen grosse Mengen an Abwaerme, die es gilt, dem thermischen System wieder zuzufuehren, anstelle dass diese durch den Schornstein fuer immer verlorengeht. Zum Beispiel gibt es Hochoefen oder Backoefen, mit bis 500 kW Leistung pro Ofen. Man kann bis 20% der Energie rueckgewinnen und die Investition rechnet sich nach maximal 3 Jahren.

Wir haben Projekte, mit Waermetauschern von 20, 30 und mehr kW per Einheit.

Auf Anfrage koennen wir Waermetauscher von bis 800 kW liefern.

Mehrere Details in unserer online Praesentation

eMAX Waermetauscher fuer Kessel mit Gas- oder Oelbrennern 15 -80 kW

Der eMAX Waermetauscher ist verfuegbar fuer Kesselleistungen bis 28, 50 und 80 kW. Er besteht aus korrosionsbestaendigen Materialien Glas und PVC. Das macht ihn fast wartungsfrei und sichert ihm eine lange Lebensdauer.

Die Vorteile des ersten aktiven Nachruestwaermetauschers eMAX ueberzeugen:

  • Absoluter Saeurewiderstand;
  • Freundliche Wartung;
  • Kompatibel mit Blau-, Gelb- und Gasbrennern. 

Der eMAX Waermetauscher ist der einzige Waermetauscher, welcher aufgrund seiner Zulassung an jedem Niedertemperaturkessel mit Brenner angeschlossen werden kann.

Es bedarf keiner Funktionsgenehmigung seitens des Kesselherstellers.

Fuer mehr Details, bitte hier klicken

Waermetauscher fuer Kamine, Oefen und Holzkessel

Kamine, Oefen und andere Heizungen mit Festbrennstoff haben sehr hohe Abgastemperaturen, 250 -400 gr C. Dieser Modus ist nicht sehr umweltfreundlich und auch nicht effizient, da ein grosser Teil der erzeugten Waerme anstatt ins System eher nach draussen entschwindet. Eben diese Verluste zu minimieren und die Effizienz zu steigern gilt es.

ATEC-Abgas hat die Loesng mit dem SPH-Waermetauscher. Mit diesem Waermetauscher statten Sie unkompliziert Ihren Kessel aus und steigern seine Effizienz.

Zusaetzlich leisten Sie Ihren Beitrag fuer eine saubere, gesunde Umwelt mit kleineren Emmissionen an Schadstoffen wie CO2 und Feinstaub.

Fuer mehr Details, bitte hier klicken

Die technische Dokumentation wie auch die Montageanleitung koennen Sie 

hier herunterladen